Uns erreichten viele Mails und auch Post von betroffenen Frauen. Beispielhaft dies:

Liebe Frau Segbert! Heute möchte ich Ihnen und Ihren Frauen der Patchworkgruppe endlich über meine/unsere ersten Erfahrungen mit den Herzkissen berichten. Diese Aktion ist ein voller Erfolg! Die betroffenen Frauen nehmen diese Herzkissen gerne entgegen. Die Übergaben der Kissen sind oft sehr emotional, Betroffene brechen in Tränen aus und sind über diese Geste sehr dankbar. Sie sehen diese Kissen z.B. als ihren Wegbegleiter oder als persönlichen Glücksbringer an, der ihnen bei der Genesung im Alltag, nicht nur medizinisch sondern auch psychologisch, zur Seite steht. Schwierigkeiten gibt es nur bei vor längerer Zeit erkrankten Frauen, die sich jetzt bei mir melden und sich nach ihren Kissen erkundigen und diese auch fordern. Leider muss ich diese Frauen vertrösten und ihnen dieses Kissen verweigern, weil die Kissen für unsere neu erkrankten Patienten sonst nicht reichen werden und auch nur für diese bestimmt sind. Von einigen Frauen, die bereits ein Kissen erhalten haben, hab ich sogar das Feedback über das Vorhaben sich bei Ihnen zu melden erhalten, die mitunter bereit wären Ihnen eine Spende zukommen zu lassen. Mit freundlichen Grüßen Schwester Liane

***************************************************************************************************

Hallo, liebe Barbara,

heute möchte ich mich bei Eurem Verein, speziell bei Susanne, die mein Herzkissen genäht hat, ganz , ganz herzlich bedanken.Es war für mich eine totale Überraschung  die mich zu Tränen gerührt hat und während ich dies schreibe, könnte ich gleich wieder anfangen zu heulen, weil ich immer noch ergriffen bin.Als die Schwester mich am Mittwoch, den 24.04.13, einen Tag nach meiner OP, morgens beim Frühstück fragte, was denn meine Lieblingsfarbe wäre, dachte ich: „Häh, was soll das denn.“ Ich antwortete Ihr türkis oder rosa/pink. Sie sagte okay, dann komme ich gleich mit einer Überraschung wieder. Naja, dachte ich , vielleicht bekommst Du jetzt Tabletten oder eine Tablettenschachtel in dieser Farbe, um uns Patienten etwas aufzumuntern. Aber ich hatte mich getäuscht, denn nach ein paar Minuten kam sie mit 3 Herzkissen wieder und ich durfte mir eins aussuchen, da die Farbe türkis nicht dabei war. Ich entschied mich für ein rosa/pinkfarbenes Herz und konnte gar nicht fassen, das ich das jetzt einfach so geschenkt bekommen sollte. Mir kamen gleich Tränen und mir fehlten echt die Worte.Zum Glück ist ja ein Kärtchen am Herzen dran gewesen und so wußte ich dann, an wen ich mich wenden konnte. Auch der Text (sehr lieb und herzerwärmend geschrieben) ist sehr gut gewählt und trifft genau den Kern der Sache.Das Herz ist jetzt zur Zeit mein ständiger Begleiter und hat mir schon viele gute Dienste geleistet.

Nochmals vielen Dank, macht weiter so, eine Spende meinerseits folgt in den nächsten Tagen.

 Liebe Grüße sendet Euch ganz herzlich Uschi!
*******************************************************************************************************
Liebe Mitglieder der Quiltgruppe,
 
ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen allen bedanken für das schöne Herzkissen, das ich während meines
Klinikaufenthaltes von Schwester Liane erhielt. Es ist wirklich eine tolle Idee und macht viel Freude. Mein
Kissen ist mein treuer Begleiter.
 Nochmals vielen Dank!
 Renate

********************************************************************************************************

Vielen lieben Dank für die Herzkissenaktion.Besonders bedanke ich mich bei Marita für die Genesungswünsche. Ich bin 80 Jahre alt und die Diagnose Brustkrebs hat mich sehr erschüttert. Nun habe ich ein Herz-  an das ich mich kuscheln kann und das mir eine Stütze ist.

Danke und alles Gute für Sie wünscht Hanna.

********************************************************************************************************

Liebe Barbara, vielen herzlichen Dank für das schöne Herzkissen. Ich freue mich sehr darüber……. Ich bedanke mich
nochmals ganz herzlich bei Ihnen und der Quiltgruppe Mallin für Ihre Arbeit bei der Aktion Herzkissen fü brustkranke Frauen. Herzliche Grüße von Brigitte

********************************************************************************************************

Vielen Dank Ihnen allen für Ihre netten  Zuschriften, die uns auch verdeutlichen,  dass das kleine Herzkissen viel mehr als nur ein Hilfsmittel ist und uns auch Ansporn geben, für Sie weiterzuarbeiten.
Wir wünschen allen Frauen viel Kraft und Mut und Zuversicht ! Alles Gute !
Herzliche Grüße
Barbara

Kategorien: Herzkissen